Auftraggeber: Anorin
Fotografie: Achim Müller
Text: Jana Diebold